AW-Sonnenschutz Projektplanung 
Ihr Sonnenschutz in besten Händen 

Sonnenschutz /Blendschutz für Terrassendächer und Glasräume
Freier Blick in den Garten in einer geschützten Umgebung: Glasräume und überdachte Terrassen vereinen das Beste von drinnen und draußen. Damit Sie kostbare Augenblicke uneingeschränkt genießen können, bewahren markilux Designmarkisen Wintergärten und Terrassendächer vor starker Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen.

Entweder auf oder unterhalb des Glasdaches angebracht, sorgen sie für angenehmes Klima und zuverlässigen Blendschutz. Die hochwertigen textilen Verschattungssysteme von AW-Sonnenschutz-Projektplanung geplant und montiert sind ebenso formschön wie robust. Sie halten zuverlässig Wind und Wetter stand und sorgen für ein einladendes Ambiente. Vergessen Sie Sommer- und Winterzeit, mit AW-Sonnenschutz-Projektplanung stehen die Zeichen immer auf „Wohlfühlen“.



Ein Glasdach  bietet die Möglichkeit, das ganze Jahr über den Gartenblick zu genießen. Doch bei Sonne wird es unter dem glas schnell zu heiß oder das Licht blendet unangenehm. Hier schaffen Markisen über oder unter dem glasdach abhilfe und zaubern zudem eine wohnliche atmosphäre – für wahre Lieblingsplätze.

Für „Drunter und Drüber“
Die Markisen wird auf Schienen aus- und eingefahren, deren Position zentimetergenau an die Sparrenabstände des Dachs angepasst werden kann. Hochwertige Gurtband-Systeme mit hoher Federkraft sorgen dabei für zuverlässige Funktion und perfekte Tuchspannung, langlebige und geräuscharme Gleitrollen für den gewünschten Komfort.
„Drüber“ oder „drunter“– wählen Sie Ihren Modell-Favoriten:


Antrieb:
Standard mit Handantrieb mit Kurbel.  Alternativ als Option mit Elektromotor mit elektronischer End-abschaltung oder Funkmotor mit Funkfernbedienung
Besonderheiten:
Gegenzugmarkise mit  hochreisfesten Gurtbändern
Die Clipbefestigung der seitlichen Führungsschienen und Schienenhalter sorgt für eine schnelle Montage, schlanke Führungsschienen und stabiles Ausfallprofil. Lager der Umlenkrollen in Teflon beschichteten Buchsen, max. Tuchspannung bei ganz ausgefahrener Anlage. In Zwischenstellungen, konstruktionsbedingt, mit Tuchdurchhang.



Die Mechaniken der Unterglas-Markise sind äußerst leichtgängig – deshalb lassen sie sich ohne Kraftaufwand per Handkurbel bedienen. Der Motorantrieb ist eine noch bequemere Alternative: Dazu brauchen Sie nicht mehr als einen Stromanschluss im Außenbereich.
Es besteht die Möglichkeit, den Motor über einen Schalter im Innenraum zu steuern – unaufwändiger und dazu flexibler ist die Funkbedienung.


Motor mit Fernsteuerung für Ihren Sonnenschutz.
Knöpfchen muss man haben: Ausgestattet mit einem komfortablen Elektromotor reagiert Ihr Sonnenschutz auf Knopfdruck. Und mit der zusätzlichen Funkbedienung können Sie sie aus der Entfernung steuern. Die neu entwickelte markilux-Funkbedienung ist nicht nur formschön im Design. Sie ist lieferbar in 1-Kanal und 4-Kanal Ausführung mit moderner Funk-Technologie.  Ein Mehr an Komfort, das Sie sich gönnen sollten.



Baldachin - der luftige Sonnenschutz für Ihr Glasdach, Ihre Pergola oder Terrasse.

Funktionelle Leichtigkeit und wohnliche Atmosphäre als Sonnenschutz zur Innenverschattung. Ausschließlich innen angebracht schaffen Sie so eine ganz besondere Atmosphäre über Ihnen. Als Kühlung im Sommer genauso wie als Isolierung im Winter.
Der einfach zu bedienende und formschöne Sonnenschutz von AW-Sonnenschutz-Projektplanung


Befestigung:
Praktische Edelstahl-Spannseile  sorgen nicht nur für eine sichere Befestigung, sondern geben dem Sonnenschutz (Baldachin) auch seinen unverwechselbaren Look.
Antrieb:
Ihr Baldachin ist wahlweise mit Handschnurzug oder Motor (gegen Aufpreis) erhältlich. Ab einer Breite von 450 cm ist nur noch der Elektroantrieb möglich. Handbetriebene Baldachine haben eine Zugkordel, motorbetriebene zwei. Die einwandfreie Funktion ist bis zu einem Neigungswinkel von 20° gewährleistet.


Schienen geführtes Loftsystem!
durch das selbst arrentierende System ist es möglich, die Anlage von oben nach unten, oder von unten nach oben zu bewegen. Bringen Sie den Sonnenschutz je nach Bedarf in die entsprechende Position.

Antrieb:
Mittels eines Bedienstabes läßt sich der Behang stufenlos in die gewünsche Position bringen und arretiert sich von selbst. Die Montage erfolgt zwischen den Sparren. Durch entsprechendes Montagezubehör ist eine Montage auch unterhalb der Sparren möglich!


Teiltransparente Stoff ermöglichen eine gewisse Durchsicht und verhindern dennoch eine Blendung!


Weitere Beispiele zu unseren Referenzen finden Sie in unserer Galerie!

Nach oben
E-Mail
Anruf
Infos